Ihr Rechtsanwalt für Sexualstrafrecht aus Memmingen


Als Anwalt für Sexualstrafrecht in Memmingen vertreten wir Sie gern in allen Phasen eines Strafverfahrens und bieten Ihnen eine umfassende und persönliche Rechtsberatung. Vertrauen und Diskretion sind die Basis eines guten Anwalt-Mandanten-Verhältnisses. Zu Beginn der Mandatsübernahme brauchen wir von Ihnen alle relevanten Informationen über die Beteiligten, wie das zuständige Gericht, die Staatsanwaltschaft, Behörde/ Polizei/ Zoll bzw. die Jugendgerichtshilfe inklusive der Angabe aller Aktenzeichen.

Besonders bei einer Verfolgung wegen des Verdachts einer Sexualstraftat braucht es einen anwaltlichen Ansprechpartner, auf dessen Erfahrung, Kompetenz und Feingefühl Sie bauen können. Komplexe Sachverhalte werden wir behutsam erfassen, um sie bestmöglich vertreten zu können. Sexualstraftaten ziehen oft eine öffentliche Aufmerksamkeit auf sich, mit der es angemessen umzugehen gilt. Eine Vorverurteilung und häufig frühzeitige Rollenverteilung von Opfer und Täter erschweren die objektive Aufklärung zusätzlich.

Die Anwendungsgebiete des Sexualstrafrechts

Der Schutz des Rechtes auf sexuelle Selbstbestimmung ist im Strafgesetzbuch genau geregelt. Unter anderem in den §§174 bis 184i StGB werden die Tatbestände aufgeführt, die Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung darstellen. Unter diese Straftaten fallen u.a. sexuelle Nötigung (Vergewaltigung), sexueller Missbrauch, Pornographie sowie Straftaten im Zusammenhang mit der Ausübung von Prostitution fallen unter das Sexualstrafrecht.

Der Vormarsch des Internets erweitert den Anwendungsbereich dieses Rechtsgebiets enorm. Wer etwa kinderpornographisches Material nach §184 b StGB downloaded und auf einem USB Stick, einer Festplatte oder einem anderen Medium speichert, macht sich ganz klar strafbar.

Am 7. Juli 2016 hat der Deutsche Bundestag eine Reform, in diesem Fall eine Verschärfung des § 177 StGB beschlossen. Setzt sich der Beschuldigte über ein klares „Nein“ des Opfers hinweg, reicht dies nunmehr aus, um eine Tat als sexuelle Nötigung oder Vergewaltigung strafrechtlich zu verfolgen.

Sollten Sie unter dem Verdacht stehen, eine Sexualstraftat begangen zu haben, brauchen Sie einen kompetenten und erfahrenen Rechtsanwalt, der Ihnen von den Ermittlungen bis zur Strafvollstreckung rechtlich beisteht.
Da dem Beschuldigten in solchen Fällen häufig ein hohes Strafmaß sowie schwerwiegende private und berufliche Einschnitte drohen, ist hier mit Bedacht vorzugehen. Häufig steht gerade in Sexualstrafverfahren Aussage gegen Aussage, so dass eine Bewertung von Zeugenaussagen vorgenommen werden muss. Hier bedarf es auch hinreichender aussagepsychologischer und kriminologisch Kenntnisse, über die wir in der Kanzlei verfügen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist es natürlich auch, dass ohne Akteneinsicht eine Aussage grundsätzlich nicht zielführend sein kann. Die Maßnahmen im Ermittlungsverfahren, in dem wir Sie mit hohem Sachverstand begleiten, ist der maßgebende Faktor für die Frage einer späteren Verurteilung.

Die Kanzlei Mack Brückner Braun kümmert sich um Ihr Recht

Vom Erstgespräch bis zum Abschluss des Mandats stehen wir Ihnen für alle Fragen und Anliegen zur Seite. Selbstverständlich unterliegen alle übermittelten Informationen der anwaltlichen Schweigepflicht. Konsultieren Sie unseren Rechtsanwalt für Sexualstrafrecht in Memmingen und schildern Sie uns Ihren Fall.

Zudem liegen die Spezialisierungen unserer Kanzlei auch auf folgenden Rechtsgebieten: